Versandkostenfrei ab 97€, Rechnungskauf via Klarna, Lieferzeit: 4-6 Werktage

Maske kaufen bei Amazon – Vorsicht vor einem Fehlkauf

Amazon ist der größte Marktplatz mit zig Millionen Produkten. So liegt nahe, auch dort nach Mundschutz-Masken zu suchen und sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen. Doch Achtung, selbst wenn Sie glauben ein gutes, sicheres Produkt entdeckt zu haben, bekommen Sie vielleicht nicht das, was Sie sich erhofft haben.

Hier sind 3 Tipps, mit denen Sie der Enttäuschung beim Kauf von Mundschutzmasken entgehen.

1. Masken erkennen, die Sie wirklich schützen

Unzählige verschiedene Masken gibt es zur Auswahl. Doch welche schützt überhaupt in welcher Art und Weise? Nachgewiesenen Schutz vor Bakterien und Viren bieten

Alltagsmasken der Marke Eigenbau oder die „Community“-Maske bieten keinen nachweisbaren Schutz und dürfen dies nicht versprechen. KN95 oder N95 entsprechen ebenfalls oft nicht den EU-Richtlinien und bieten damit keinen ausreichenden Sicherheitsstandard.

Worauf Sie beim Kauf von Mundschutzmasken achten sollten, erfahren Sie hier ausführlich.

Kurz: Medizinischer Mund-Nasen-Schutz dient dem Fremdschutz, muss nach DIN EN 14683:2019 geprüft und mit dem CE-Kennzeichen versehen sein. FFP2- und FFP3-Maksen dienen dem Eigenschutz und ohne Ventil auch dem Fremdschutz. Sie müssen eine Baumusterprüfung nach DIN EN149:2001+A1:2009 bestanden haben, mit dieser Norm gekennzeichnet sein sowie mit dem CE-Kennzeichen und der vierstelligen Identifikationsnummer der prüfenden Stelle.

kennzeichnung-zertifizierte-ffp2-maske

2. Den richtigen Hersteller bzw. Anbieter wählen

Im Gegensatz zu Marktplätzen wie Ebay oder (teilweise) Real.de möchte Amazon unzählige Angebote des gleichen Produktes vermeiden. Was zwecks Übersicht sehr vorteilhaft ist, bürgt einen unerfreulichen Nebeneffekt insbesondere bei solch sensiblen Produkten wie Schutzmasken.
Oft gibt es darum für einen angeboten Artikel mehrere Verkäufer. Stets hat nur ein Verkäufer den Erstzuschlag, nämlich der, der das Einkaufswagen-Feld für sich gewinnt. Ein entscheidender Faktor (nicht der einzige) ist dabei der Preis.

Dies wäre nicht schlimm, wenn es nicht auch die Tür für dubiose Verkäufer unsicherer Ware öffnen würde, die mit Billigangeboten locken. Maßnahmen, die das verhindern, gibt es wenn überhaupt nur wenige und können diese leicht umgangen werden.

beispiel-anbieter-liste-amazon


Anbieter originaler Ware können dagegen nur vorgehen, indem sie Testbestellungen bei vermeintlichen Betrügern tätigen, den Betrug ggf. dokumentieren und an eine Fachabteilung von Amazon weiterleiten. Diese wird dann auch tätig, jedoch vergeht insbesondere bei Lieferzeiten von mehreren Wochen (dazu gleich mehr) zu viel Zeit. In der Zwischenzeit fallen bereits viele Kunden den Betrügern zum Opfer vor.

Wie man den ursprünglichen Anbieter erkennt? Dies ist meist nicht möglich, wenn der Anbieter nicht selbst in seinem Angebot darauf hinweist. Und auch diese Information könnte durch Betrüger entfernt werden. Folgende Indikatoren können auf einen unseriösen Verkäufer hinweisen:

  • kaum/keine oder viele schlechte Verkäuferbewertungen
  • ausländischer Firmensitz insb. China (Impressum)
  • deutlich geringerer Preis als andere Verkäufer bzw. Vergleichsangebote
  • lange Lieferzeit (4-6 Wochen)

Und sollten Sie sich natürlich die Produktbewertungen durchlesen. Viele negative Bewertungen, die von „Billigware“ oder „nicht zertifizierten Masken“ erzählen, sprechen genau dafür, dass mindestens ein unseriöser Anbieter vorhanden ist.

beispiel-bewertung-negativ

Im Zweifel können Sie den/die Verkäufer der Ware kontaktieren und wie in diesem Artikel beschrieben nach den Zertifikaten, Datenblättern oder sonstigen Nachweisen zur EU-Konformität fragen.

3. Auf Nummer sicher gehen und beim Fachhändler kaufen

Natürlich gibt es auch Angebote von Fachhändlern auf Amazon. Wenn Sie solch eines finden und überprüft haben, dass Sie auch wirklich bei dem Fachhändler einkaufen, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie ordnungsgemäße Ware erhalten. Ist die Angebotsstruktur zu undurchsichtig, wenden Sie sich besser an einen Fachhändler, der Sie ggf. noch beraten kann.

Wer Masken bei Ebay oder Real.de kaufen möchte, sollte ebenfalls genau hinschauen und ggf. den Anbieter nach Nachweisen der EU-Konformität fragen, wenn diese nicht klar ist. Zwar gibt es hier oft nur einen Anbieter je Angebot, doch sind die Produktinformationen ungeprüft und nicht selten irreführend. Auch hier kann ein deutlich günstigerer Preis als üblich Indikator für ein unseriöses Angebot sein. Mit diesen Tipps, erkennen Sie zertifizierte Masken.

Beispiel-falscher-Produktbeschreibung