Versandkostenfrei ab 97€, Rechnungskauf via Klarna, Lieferzeit: 4-6 Werktage

Schutzmasken

6 Produkte

Zertifizierte Schutzmasken online bestellen

Hier können Sie medizinischen Mund-Nasen-Schutz, FFP2 Maske oder FFP3 Maske günstig online bestellen. Damit Sie die richtige Wahl treffen können, beantworten wir die häufigsten Fragen.

Sind die Masken zertifiziert und sicher?

Unsere OP-Masken, FFP2- sowie FFP3 Masken sind alle zertifiziert und entsprechen den zugehörigen EU-Richtlinien. Wie vorgeschrieben, tragen die FFP2- und FFP3 Masken neben dem CE-Zeichen die vierstelle Kennziffer der benannten Stelle, welche die jeweils vorliegende Baumusterprüfung ausgestellt hat.

Auf den Produktseiten finden Sie die entsprechenden Dokumente verlinkt.

Worin liegt der Unterschied zwischen einer OP Maske und einer FFP Maske?

Der medizinische Mund-Nasen-Schutz, oder auch OP bzw. chirurgische Maske genannt, ist ein Medizinprodukt der Klasse 1 der Verordnung (EU) 2017/425. Dieser hat je nach Typ eine bakterielle Filterleistung von 95% bis 98%. Die medizinische Mund-Nasen-Maske dient primär dem Fremdschutz, d.h. der Träger der Maske wird nur geringfügig selbst geschützt.

FFP Masken gelten als Persönliche Schutzausrüstung der Kategorie 3 nach Verordnung (EU) 2016/426. Sie sind per Definition dazu gemacht, Gesundheit und Leben des Trägers zu schützen. FFP1 Masken bieten nur Schutz gegen grobe Partikel wie Staub. Darum empfiehlt das Robert-Koch-Institut aktuell mindestens eine FFP2 Maske als aktive Schutzmaßnahme.

Worin liegt der Unterschied zwischen einer FFP2 und einer FFP3 Maske?

FFP2 Atemschutzmasken haben eine Filterleistung von 95%. FFP3 Atemschutzmasken haben eine Filterleistung von sogar 99%.

Woran erkennt man zertifizierte, geprüfte Schutzmasken?

Hier finden Sie einen ausführlichen Artikel zur Frage, worauf Sie beim Kauf von Schutzmasken achten sollten. Kurz gesagt: Es muss das CE-Zeichen auf dem Produkt angebracht sein (bei OP-Masken auf der Verpackung) und die für die Prüfung der Maske zugrundeliegende Norm genannt sein. Bei der chirurgische Maske ist dies die DIN EN 14683. Bei FFP2 und FFP3 Maske ist es die DIN EN 149:2001 + A1:2009. Auf den FFP Masken muss zudem eine vierstellige Kennziffer hinter dem CE-Zeichen folgen.

Was ist der Unterschied zwischen Masken mit und ohne Ventil?

Sowohl FFP2 als auch FFP3 Masken gibt es mit und ohne Ventil. Ein Ausatemventil soll den Atemwiderstand beim Ausatmen verringern und dadurch die Ausatmung erleichtern. Dadurch wird aber das Umfeld nicht mehr zuverlässig geschützt. Der Einsatz von FFP2 oder FFP3 mit Ventil, sollte darum wohl mit Bedacht stattfinden.

Wie lang kann eine FFP2 oder FFP3 Maske getragen werden und kann man sie waschen?

FFP Atemschutzmasken kann man nicht waschen. Die Filterschichten würden dadurch schaden nehmen und die Filterleistung beeinträchtigt werden. Ob eine Atemschutzmaske laut Hersteller wieder verwendbar ist, gibt die Kennzeichnung "R" (reusable) an. Die meisten FFP Masken sind jedoch für den Einmalgebrauch ("NR" - non reusable) bei einer Tragedauer von ca. acht Stunden entwickelt. Allerdings beziehen sich diese Angaben auf den Arbeitsschutz, also Tätigkeiten bei denen definitiv ein Kontakt mit Schadstoffen stattfindet.

Auch das Robert-Koch-Institut hat im Zuge des ressourcenschonenden Einsatzes von Atemschutzmasken Empfehlungen ausgesprochen, unter dessen Berücksichtigung FFP2 und FFP3 Masken wiederverwendet werden können. Dazu:

  • Maske stets mit gewaschenen/desinfizierten Händen auf- und absetzen
  • Innenseite der Maske möglichst nicht berühren
  • an einem separaten Ort auslüften lassen
  • austauschen, wenn die Maske feucht/nass geworden ist

Gibt es FFP2 oder FFP3 Masken für Kinder zu kaufen?

Nein, FFP Masken dienen wie beschrieben dem Arbeitsschutz. Darum gibt es grundsätzlich keine Modelle speziell für Kinder. Je nach Alter muss probiert werden, ob die Atemschutzmaske passt.

Worin liegt der Unterschied zu KN95 Masken oder einer Corona-Pandemie Atemschutzmaske (CPA)?

KN95 Masken unterliegen chinesischen Richtlinien, welche
nicht vollständig vergleichbar mit den EU-Normen für Persönliche
Schutzausrüstung sind. Ohne vorliegende Baumusterprüfung sind diese
nicht CE-zertifiziert und damit nicht marktfähig. KN95 Masken sind darum sehr unsichere, undurchsichtige Produkte und keinesfalls mit zertifizierten FFP2 oder gar FFP3 Masken vergleichbar.
Zur Bekämpfung der Knappheit an Schutzmasken wurde auf der Grundlage des
Infektionsschutzgesetzes die „Medizinischer Bedarf Versorgungssicherstellungsverordnung“ (MedBVSV) erlassen. Diese gewährt
Produkten ohne gültige Baumusterprüfung und CE-Zertifikat Marktzugang,
nachdem diese ein vereinfachtes Prüfverfahren bestanden haben. Diese Corona-
Pandemie Atemschutzmasken oder CPA-Masken sind nur solange marktfähig wie
der Pandemiestatus gilt. Ein ähnliches Schutzniveau wird für diese Masken
angenommen, aber eine vollwertige FFP2 oder FFP3 Maske ersetzen sie nicht.

Bei Satiata Med erhalten Sie darum nur vollständig zertifizierte, Richtlinien konforme Schutzmasken.